Halogenix – Lordel EP [Deadbeats]

Halogenix wird von nun an aus ganz praktischen Gründen seine Beats-Produktionen und seine Drum&Bass-Tunes durch ein Alias trennen. Geht es um wonky Beats und HipHop liest man ab jetzt also Lordel und nicht mehr Halogenix. So weiß jeder was man erwarten kann, egal ob bei Releasen oder Shows.

Den Grundstein für das neue Alias legt die Lordel EP auf Deadbeats. Hier verpackt Halogenix sechs ältere und neuere Beatsproduktionen, welche sich durch hörbare Breaks-Einflüsse, stimmungsvolle Synths und tiefe Bässe auszeichnen. Den ein oder anderen Beat, wie zum Beispiel Chipset und Wolf, hat man auch schon des öfteren bei Halogenix live oder auf RinseFM gehört. Ein Release das man auch als 170-Head nicht verpassen sollte.

Ähnliche Artikel

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*