Alix Perez – Enchiridion EP [1985 Music]

Alix Perez – Enchiridion EP [1985 Music]
Bisher liefert Alix Perez mit seinem 1985 Music Label, das jetzt immerhin schon zwei Jahre besteht, durchgängig hohe Qualität ab. Da fällt auch die neue Enchiridion EP nicht aus der Reihe. Die EP überzeugt durch einen überwiegend cleanen, rohen Sound. Neben Alix' Solotrack BXL, einem technischen Bassmonster, gibt es noch zwei Kollaborationstracks mit Monty und Icicle, welche beide durch ein minimalistisches Sounddesign überzeugen. Einizig Slink fällt als melancholische Liquidnummer aus der Reihe und bildet einen entspannten…mehr lesen …

VA – Folio / 1 EP [1985 Music]

VA – Folio / 1 EP [1985 Music]
Nach der erfolgreichen Various Artist LP Edition 1 im Dezember legt 1985 Music mit einer Various Artists EP nach. Auf Folio / 1 finden sich vier Tracks die das komplette Drum & Bass Spektrum von 1985 Music abdecken. Außerdem gibt es neben den bekannten Labelkünstklern noch die zwei Neuzugänge SubMarine und Hyroglifics. Den Start der EP liefert Alix Perez mit Haunted. Ein deeper Stepper der trotzdem eine ordentliche Portion Funk dazu liefert. Die B-Seite Malibu 1973…mehr lesen …

Alix Perez & SP:MC – UKF On Air x Let It Roll Winter 2018

UKF teilt über seinen YouTube-Kanal zur Zeit einige Sets vom diesjährigen Let It Roll Winter Festival. Unter anderem kamen wir so bereits die Mitschnitte von GLXY, Changing Faces und L33 zu sehen. Zuletzt kam das Set von Alix Perez zusammen mit SP:MC auf den Kanal. Die gute dreiviertel Stunde ist vollgepackt mit deepen, rohen Tunes, bei denen man mal wieder Rätselraten kann, von wem dieses sind. Tracklist: 01. Alix Perez & Skeptical - ID 02.…mehr lesen …

Alix Perez – Live From DJ Mag HQ

Alix Perez war zu Besuch beim DJ Mag und mixte vor der Kamera ein paar Tracks zusammen. Die Selection geht da von klassischem Liquid, wie Mist:i:cal oder dBridge bis zu neuen deepen Rollern wie wir sie von Skeptical oder ihm selbst kennen.mehr lesen …

VA – Edition 1 [1985 Music]

VA – Edition 1 [1985 Music]
1985 Music beendet das Jahr mit einer Various-Artist-Compilation die es in sich hat. Mit Edition 1 gibt das Label einen Einblick in den aktuellen Sound den das Label verfolgt, sowie die Zukunft die vor ihm liegt. Die Palette an Künstlern reicht dabei von Monty, Skeptical und Halogenix, welche bereits auf dem Label releast haben, bis zu Neuzugänge wie Chimpo, Compa oder Deft. Die Compilation startet mit klassischem Halftime von Deft, Ivy Lab und Tsuruda. Die…mehr lesen …