dBridge – A Love I Can´t Explain [Exit Records]

dBridge – A Love I Can´t Explain [Exit Records]
dBridges lang ersehntes zweites Album kommt zehn Jahre nach dem Debüt The Gemini Principle. Dem Zweitwerk hört man die in der Zeit dazugekommenen Einflüsse, wie Heart Drive und Module Eight, seine Produktionen als Velvit oder auch die Arbeit als Exit Boss, deutlich an. Und trotzdem bildet die LP einen kleinen Kosmos für sich allein. Kompromisslos und oft auf das Essentielle reduziert, stampfen die diversen Rhythmen zusammen mit den elektrifizierten Synthesizern auf A Love I Can´t Explain…mehr lesen …

Strategy – Lanterns EP [Exit Records]

Strategy – Lanterns EP [Exit Records]
Strategy eigentlich bekannt als MC bei Broke'n'£nglisch und zahlreichen Zusammenarbeiten mit Dub Phizix, zum Beispiel als Stimme von Marka oder Buffalo Charge, releast nun über Exit Records seine erste Platte ausschließlich als Producer. Den fünf Tracks der Lanterns EP hört meine seine Nähe zu Leuten wie Dub Phizix auch deutlich an: Abstrakte Halftime-Rhythmen durchzogen von verspielten Melodien und verrückten Bässen. Im Interview mit UKF erzählt Strategy das er seine Vocals bei dieser EP bewusst außen vor…mehr lesen …

Zed Bias – Different Response LP Remixes [Exit Records]

Zed Bias – Different Response LP Remixes [Exit Records]
Unverhofft kommt oft. Und so kommen wir schneller als gedacht in den vollen Genuss dieser zwei Highclass-Remixes auf Exit Records. Zed Bias` Different Response LP hat zwar etwas Zeit gebraucht um zu mir durchzudringen, ist inzwischen aber zu einer meiner Long-Time-Favorite LPs geworden. Umso größer war die Freude als die zwei nun veröffentlichten Drum & Bass Remixe (bei denen sich das Internet auch schnell einig war von wem sie stammen) in den Sets diverser Künstler auftauchten. Calibre zaubert…mehr lesen …

Groves – Tengmo Rah EP [Exit Records]

Groves – Tengmo Rah EP [Exit Records]
Exit Records startet 2018 mit einer Artist-Neuvorstellung: Groves aus Toronto. Dieser ist bereits seit zehn Jahren DJ und kam über Dubstep irgendwann zu Halftime Drum & Bass und begann diesen auch selbst zu produzieren. Genau diese Vergangenheit hört man seinem Exit-Debüt auch an. Mit tiefe Wobble-Bässen und jungle-inspirierten Halftimedrums erinnert seine Musik stark an den Sound von Fixate und co. Kein Wunder also, das seine Musik schon starken Support von dBridge, Skeptical oder Fixate bekam. Nach dieser…mehr lesen …

Alix Perez & Skeptical – Without A Trace [Exit Records]

Alix Perez & Skeptical – Without A Trace [Exit Records]
Das Skeptical und Alix Perez bei ihren Produktionen ähnliche Ansprüche haben weiß man nicht erst seit ihrem Interview mit UKF. Bereits für die erste Veröffentlichung auf Alix 1985 Music haben die beiden einige Kollaborationen verwendet. Für Exit Records haben die beiden jetzt eine weitere EP gefüllt. Die "Without A Trace" EP besticht auch durch genau den Sound für den wir die beiden so Lieben: Technisch, minimalistisch, treibend. Mit "Taurus" ist den Beiden dann auch noch…mehr lesen …