Eprom – Drone Warfare [Video]

Etwas mehr als ein Jahr nach der Drone Warfare EP auf 1985 Music releast Eprom zum Titeltrack ein futuristisches Video. Das detaillierte Werk ist von dem von Oska entworfenen Cover für die EP inspiriert und wurde von Eprom (bzw. Alexander Dennis) im letzten Jahr als Herzensprojekt designt.mehr lesen …

Monty – Spatia EP [1985 Music]

Monty – Spatia EP [1985 Music]
Monty startet mit EP Nummer Drei auf 1985 Music weiter durch und irgendwie freut man sich auf jede EP noch ein bisschen mehr. Kein Wunder, da Monty seinen Sound stetig ausbaut und gefühlt bei jedem Release noch eine Schippe drauf legt. So weiß die Spatia EP nicht nur mit großartigem Cover zu begeistern, sondern bietet auch exzellenten forward-thinking Drum & Bass. Bereits Titeltrack Spatia und der folgende Kollabotune Vergo zusammen mit Alix Perez legen ordentlich…mehr lesen …

Monty – 1985 Music Podcast: Partition 003

1985 Music ist ebenfalls ins Podcast-Geschäft eingestiegen. Kurz vor dem Release einer neuen EP scheint es nun immer einen Livestream mit dem entsprechenden Künstler zu geben, welcher dann als Partition später zu Mixcloud kommt. Im letzten Stream stand Monty an den Decks und liefert eine gekonnte Mischung aus Deep, Dub und Jump Up Drum&Bass ab.mehr lesen …

SubMarine – Xertz EP [1985 Music]

SubMarine – Xertz EP [1985 Music]
Kurz nach der Posse EP auf Dispatch Recordings legt SubMarine die nächste starke EP vor. Xertz ist nach dem Track Malibu 1973 auf der Folio / 1 EP,  SubMarines Debüt auf 1985 Music. Mit dieser EP zeigt der Kölner ein weiteres Mal warum er gerade völlig zu recht so durch die Decke geht. Opener Xertz liefert mit Deepness und grooviger Bassline den perfekten Start in die vier Tracks. Dive Alarm und Luna glänzen mit düsterer Atmosphäre und fesseln…mehr lesen …

Alix Perez – Enchiridion EP [1985 Music]

Alix Perez – Enchiridion EP [1985 Music]
Bisher liefert Alix Perez mit seinem 1985 Music Label, das jetzt immerhin schon zwei Jahre besteht, durchgängig hohe Qualität ab. Da fällt auch die neue Enchiridion EP nicht aus der Reihe. Die EP überzeugt durch einen überwiegend cleanen, rohen Sound. Neben Alix' Solotrack BXL, einem technischen Bassmonster, gibt es noch zwei Kollaborationstracks mit Monty und Icicle, welche beide durch ein minimalistisches Sounddesign überzeugen. Einizig Slink fällt als melancholische Liquidnummer aus der Reihe und bildet einen entspannten…mehr lesen …