Hyroglifics – Stone Rose EP [Critical Music]

Hyroglifics – Stone Rose EP [Critical Music]
Hyroglifics setzt seine "neue" Linie weiter fort und releast mit Stone Rose eine komplette EP im klassischen D&B-Gewand.Der Sound der fünf Track starken EP ist geprägt von Soul und Atmosphäre. Titeltrack Stone Rose sorgt, ähnlich wie No More ft. Fluidity und Presence, mit liquiden Drums und einer hypnotischen Bassline für einen gelungen Einstieg. Folgetrack Szechuan, der zusammen mit Visages entstand, dreht mit groovenden Breaks am Roller-Rad.Mind Control fällt mit seinem experimentellen Charakter am stärksten aus der Reihe.…mehr lesen …

Particle – Empires EP [Critical Music]

Particle – Empires EP [Critical Music]
Particle wechselt nach seinem Beitrag zu Criticals Binary Reihe mit seiner erste Solo EP auf Critical Music. Nach dem Erfolg seines Sam Binga Remixes zeigen auch die vier Tracks der Empires EP was wir von Particle noch erwarten können.Der erste Track Bang featured Vocalartist Magugu, welcher ehr aus dem Dubstep-Bereich bekannt ist. Der Tune passt sich dabei schön an Magugus tiefe, dubbige Stimme an und fokussiert sich auf ein cleanes, rollendes Drumwork und einen bouncigen…mehr lesen …

Sam Binga – If The Cap Fits EP [Critical Music]

Sam Binga – If The Cap Fits EP [Critical Music]
Sam Binga ist nach zwei erfolgreichen Kollabo-EPs (Simmer Down und Champion) wieder, mehr oder weniger, Solo mit einer EP auf Critical Music vertreten.Mit den zahlreichen Gast-Vocalisten und -Produzenten scheint die If The Caps Fits EP Sam Bingas facettenreichste Platte bis jetzt.Den Start macht ein trappiger Beat von Binga über dem sich der texanische Rapper Paul Wall voll auslebt. Auf I'm a Adult zusammen mit Halogenix, drehen die beiden mit einem trappigen Halftime-Beat mal völlig ab.Bei…mehr lesen …

Bou – Systems 015 [Critical Music]

Bou – Systems 015 [Critical Music]
Critical Musics Systems und Binary Serien überraschen immer wieder mit ihrer Experimentierfreudigkeit und spannenden Signings. Nun ist Jump Up Durchstarter Bou mit Systems 015 an der Reihe.Dieser versorgt uns mit bouncy Jump Up Beats, die sich ganz im Stile von Critical Music nicht zu aufgedreht gestalten und ehr durch Bässe statt schrille Geräusche Schwung aufnehmen.Besonders Spass macht da Cat Woman mit treibenden Vocal-Schnipseln und jungligen Bässen, sowie Fox Trot, welcher deutlich mehr abgeht als der…mehr lesen …

Hyroglifics – Chash Out EP [Critical Music]

Hyroglifics – Chash Out EP [Critical Music]
Ein Jahr nach der erfolgreichen South London´s Finest EP steht Hyroglifics nächste EP für Critical Music in den Startlöchern. Auch auf der Cash Out EP rückt der Fokus, wie schon beim Vorgänger, wieder deutlich mehr auf klassischen 170 bpm-Beats. Nach Titeltrack Cash Out, einem schleppenden Halftime-Stampfer, folgt die Enei-Kollabo Never Tell Me. Dieser zielt, ähnlich wie Empty Life, voll auf den Club ab. Heimliches Highlight der EP scheint jedoch der soulige Liquidtrack Unconditional mit entspannten…mehr lesen …