Bou – Systems 015 [Critical Music]

Bou – Systems 015 [Critical Music]
Critical Musics Systems und Binary Serien überraschen immer wieder mit ihrer Experimentierfreudigkeit und spannenden Signings. Nun ist Jump Up Durchstarter Bou mit Systems 015 an der Reihe.Dieser versorgt uns mit bouncy Jump Up Beats, die sich ganz im Stile von Critical Music nicht zu aufgedreht gestalten und ehr durch Bässe statt schrille Geräusche Schwung aufnehmen.Besonders Spass macht da Cat Woman mit treibenden Vocal-Schnipseln und jungligen Bässen, sowie Fox Trot, welcher deutlich mehr abgeht als der…mehr lesen …

Hyroglifics – Chash Out EP [Critical Music]

Hyroglifics – Chash Out EP [Critical Music]
Ein Jahr nach der erfolgreichen South London´s Finest EP steht Hyroglifics nächste EP für Critical Music in den Startlöchern. Auch auf der Cash Out EP rückt der Fokus, wie schon beim Vorgänger, wieder deutlich mehr auf klassischen 170 bpm-Beats. Nach Titeltrack Cash Out, einem schleppenden Halftime-Stampfer, folgt die Enei-Kollabo Never Tell Me. Dieser zielt, ähnlich wie Empty Life, voll auf den Club ab. Heimliches Highlight der EP scheint jedoch der soulige Liquidtrack Unconditional mit entspannten…mehr lesen …

Halogenix – Vex / Don´t You Know [Critical Music]

Halogenix – Vex / Don´t You Know [Critical Music]
Nach der vielseitigen Deep News EP releast Halogenix eine beeindruckende Single auf Critical Music, welche erneut durch Diversität überzeugt. A- Seite Vex ist ein trockener Roller mit einer Menge Subbass und knarziger Synth-Line. B- Seite Don´t You Know klingt dann deutlich entspannter, mit angenehmen Flächen und liquiden Drums. So bietet Vex / Don´t You Know ein high-quality rundum Paket aus drückend und zurückgefahren. Was will man mehr?mehr lesen …

Emperor – Box Cutter EP [Critical Music]

Emperor – Box Cutter EP [Critical Music]
Emperor macht mit seiner neuen Box Cutter EP auf Critical Music ordentlich Dampf. Bereits der Titeltrack sägt mit Unterstützung von Mantmasts Vocals einiges ab. Insgesamt macht die EP mit einer gekonnten Mischung aus knarziger Clubtauglichkeit und trotzdem einem Hauch von Deepness einen sehr guten Eindruck. Auch die zahlreichen weltlichen Einflüsse ergeben zusammen mit Emperors technischem Trademark-Bass ein stimmiges Bild. So zeigt Emperor mit der Box Cutter EP abermals das er zu einem der talentiertesten Produzenten…mehr lesen …

QZB – Take It All EP [Critical Music]

QZB – Take It All EP [Critical Music]
Die Releases von QZB machen in ihrer Simplizität immer Spass und brachten dem Duo in der ganzen Drum&Bass Szene einen guten Ruf. Nach einem weiteren Release auf Flexout Audio kommt nun die zweite Critical EP 2018. Take It All heißt der Fünftracker, der mit Charli Brix, Was A Be und Circuits als Gästen lockt. Und auch hier überzeugen QZB auf ganzer Linie mit ihrem techno-infizierten, minimalistisch-bassigem Drum&Bass.mehr lesen …