Command Strange & Intelligent Manners – Joy

Wir haben es bereits im Artikel der vor 3 Wochen erschienen „Night Mist EP“ angekündigt. Ein neues Album von Command Strange steht an und ist seit Freitag endlich erhältlich. Doch diesmal hat sich der junge Kasache, welcher sein erstes Album „Soul Booster“ vor 6 Jahren auf Fokuz Recordings als Solo-Werk veröffentlichte, Verstärkung gesucht. Intelligent Manners. Kein unbekanntes Gesicht, denn mit seinem russischen Kollegen konnte er schon einige hochwertige EP auf Celsius und Fokuz releasen.

Mit „Joy“ kommt nun das erste Album als Gemeinschaftsproduktion auf den Markt. Ein Zuhause hat es auf DJ Markys Label „Innerground Music“ gefunden, wo es besser nicht aufgehoben sein kann. Wer den Sound der beiden Produzenten kennt, weiß dass man sich auf zwei verschiedene Richtungen einlassen kann. Auf der einen Seite klassischer Liquid Drum & Bass mit zahlreichen alten Soul und Funk Samples und auf der anderen Seite der düstere, kratzige Underground Sound, der auf der Tanzfläche den Boden zum beben bringt.

Die beiden Stilrichtungen, die unterschiedlicher nicht sein können, werden auf „Joy“ perfekt wiedergegeben und teilweise auch kombiniert. Somit ist das Album genau das Richtige für die, die gerne etwas Abwechslung  benötigen. Besonders angetan hat es mir der Song „Mastermind“, der durch seine entspannte Atmosphäre Lust auf warmes Sommerwetter bringt.

Ähnliche Artikel

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*