Sully – Flock EP

Wenn ihr neben Drum & Bass auch Garage und 2-Step hört, sollte euch Sully, mit seinen Releasen auf 2nd Drop oder Keysound, schon länger ein Begriff sein. Seit seiner ‚Blue EP‘ auf Blackdown’s Keysound Label mischt der Brite (zum Glück für uns) allerdings auch im Jungle-Business mit.

Sully’s moderner Jungleansatz bei entspannten 160 BPM zeichnet auch seine neue ‚Flock EP‘ auf Fracture’s Astrophonica, aus. Gekonnt verbindet Sully aktuelle Elemente mit altbekannten Breaks und Synthies und bringt damit den frühen Sound auch an die nächste Generation heran. Tauglich ist die EP sowohl im Club, als auch  für einen entspannten Tag zuhause. Man kann gespannt sein was wir noch alles von Sully hören werden!

 

Dieser Artikel besitzt 1 Kommentar

  1. Pingback: Sully – Lifted / Rotten [Rua Sound] | punchblog.de

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*