DRS – Mid Mic Crisis

DRS – Mid Mic Crisis [SOUL:R066]

Als DRS 2012 sein Album ‚I Don’t Usually Like MC’s But…‘ ankündigt, war ich sehr gespannt wie das Album eines MCs im Drum & Bass wohl aussehen würde, Die Antwort war: Noch besser als erwartet! DRS holte sich allerhand Unterstützung an hochwertigen Produzenten und anderen MCs, ein Konzept das auch auf ‚Mid Mic Crisis‘ wieder aufgeht.

Mit auf Nummer zwei, alte Bekannte wie Calibre, Dub Phizix, S.P.Y., Lynx &und Marcus Intalex, sowie ’neue‘ Gesichter wie DJ Die, Addison Groove, Skeptical, LSB und viele mehr.

Vergleicht man die beiden Alben hört man DRS die ‚Mid Mic Crisis‘ sogar an wenig an. Es geht nun deutlich entspannter zu. DRS rappt nicht mehr überwiegend auf clubtauglichen 174 BPM Tracks, sondern es mischen sich öfter auch mal melancholische und entspannte Beats, auch unterhalb der 140, dazwischen. Das drückt nicht nur die Geschwindigkeit sondern auch die Stimmung. Eine LP also auch für das heimische Wohnzimmer oder die Heimfahrt von der Arbeit.

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*