Die Berlinerin Sarah Farina ist mir mit ihren Mixen immer wieder eine große Freude. Ihre genre-übergreifenden Mixe strotzen nur so vor Funkyness, Breaks und Style. Dementsprechend überzeugt auch ihr neuster Mix für Rarepeace wieder mit einer gelungenen Mischung aus Ghettotek, Juke, Jungle und Footwork. Give it a listen!

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*