Anile – Perspective

Wer auf deepen und zeitgleich melodischen Drum & Bass steht, wird an diesem Release nicht vorbei kommen. Das Debüt Album „Perspective“ vom Medschool Neuling Anile vereint Gesang, tiefe Basslines und atmosphärische Elemente zu einem spannenden Gesamtwerk.

Wie es der Namen „Perspective“ bereits verrät, kann das Album aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.  Auf der einen Seiten haben wir die gefühlvollen Vocal Songs wie „Inside My Head“ oder „Not The Way (To Run)“, die zusammen mit den Sängerinnen Hannah Eve und Tiffani Juno produziert wurden.

Auf der anderen Seite stehen die deepen und düsteren Sounds, die für sich sprechen. Aber auch hier wurde für sprachliche Untermalung gesorgt. So kommt im Song „City Of Injustice“ die Stimme von DRS zum Einsatz.

Alles in allem bietet das Album einen interessanten anziehenden Sound, der mit seinen Elementen an jüngere Jungle Zeiten erinnert. Auch das kreative Cover spricht für sich und macht dem Namen alle Ehre.


schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*