Retrospective – Der Name ist Programm. Für das DJMag werfen die Jungs von SpectraSoul einen Blick in ihre Vergangenheit und präsentieren ein ‚Best of‘ aus ihrer Discographie. Wer sich bisher mit deren Musik noch nicht auseinander setzen konnte, kann die Gelegenheit nutzen und in 50 Minuten seinen musikalischen Horizont erweitern.

Tracklist:

III Note Soul (SGN: LTD 2007)
How Strange (SGN: LTD 2009)
Bygones (Shogun Audio 2010)
Cherry Smoke (SGN: LTD 2007)
Lost Disciple (Shogun Audio 2011)
Memento (Shogun Audio 2012)
Mimic (Subtitles 2009)
Buried (31 Records 2009)
Guardian (Metalheadz 2009)
Adoration (Nu: Directions 2008)
Tender Doubt (Celcius Recordings 2008)
Alibi (Critical Recordings 2008)
Melodies Feat. Mike Knight (Exit Records 2009)
Organiser (Critical Recordings 2009)
Forsaken w/ Alix Perez Feat. Peven Everett (Shogun Audio 2009)
Light In The Dark Feat. Terri Walker (Shogun Audio 2012)
Glimpse Feat. D.Bridge (Shogun Audio 2010)
Sometimes We Lie (Shogun Audio 2012)
The Tube (Shogun Audio 2008)
Hearts (Shogun Audio 2013)
Always (Shogun Audio 2015)

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*