Zero T & Steo – Can’t Hide EP [Integral Records]

Zero T & Steo – Can’t Hide EP [Integral Records]
Zero T und Steo können seit dem vergangenen Freitag eine neue EP auf Integral Records präsentieren. Mit dem Tune Can't Hide, welcher zugleich Namensgeber der EP ist, bieten die beiden Iren soulful Drum&Bass in bester Qualität. In dem Song werden jazzige Piano Samples durch die unverwechselbare Stimme von Steo begleitet. Mit etwas weniger Gesang kommt der Track Make Time daher. Hier überwiegt eine atmosphärische Grundstimmung. Mein persönliches Highlight auf dieser EP ist der Monty Remix…mehr lesen …

FD – Better Days [The North Quarter]

FD – Better Days [The North Quarter]
Grün ist nicht nur politisch derzeit eine gefragte Farbe, sondern auch im liquiden Drum&Bass. Hinter dem unübersehbaren Cover steckt ein gehaltvolles Album, welches besser kaum sein kann. Verantwortlich dafür ist der in Zürich lebende Künstler FD, der mit diesem Hingucker sein erstes Album auf The North Quarter veröffentlicht. Better Days beinhaltet insgesamt 16 Tunes. Darunter sind deepe Roller wie z.B. "Top2Bottom", "Not that Bad" oder "Deadly Styles", bei denen der Fokus klar auf der Bassline…mehr lesen …

Lenzman – XLR8R Podcast 596

Einen frischen Mix von Lenzman kann man seit gestern auf der Homepage von XLR8R genießen. Im einstündigen Set präsentiert der Niederländer jede Menge neue Liquid Tunes. Darunter befinden sich auch die frischen Songs von FD, die am Freitag auf The North Quarter erscheinen werden. Alles im allem ist der Podcast ein Genuss für jeden soulful Drum&Bass Liebhaber bzw. für jede Liebhaberin. Zusätzlich gab Lenzman für XLR8R ein kleines Interview, welches auf deren Seite gelesen werden…mehr lesen …

dBridge – Lineage [Exit Records]

dBridge – Lineage [Exit Records]
Neben der Musik ist fotografieren eine weitere Leidenschaft von Exit-Labelhead dBridge. Dabei hat er über seine Zeit in der Bassmusik-Szene wohl eine große Sammlung an Polaroid-Bildern angelegt. Ein Auswahl dieser erscheint nun als Buch Lineage zusammen mit einer Mini-LP.Die sieben Tracks der Platte orientieren sich stark am elektronischen Autonomic-Sound seiner A Love I Can´t Explain LP des vergangen Jahres: Hypnotische Tracks mit versteckten Melodien und kleinen Details.Dazu dBridges eigene Worte:"Photography has become the creative outlet I…mehr lesen …

VA – Full Repertoire Vol 2 [Repertoire]

VA – Full Repertoire Vol 2 [Repertoire]
Das britische Jungle-Label Repertoire ist mit Releases von Tim Reaper, Dead Man`s Chest oder Mantra maßgeblich am Erfolg der aktuellen Junglewelle beteiligt. Da fällt auch die neuste VA EP nicht aus der Reihe.Mit neuen Tracks von Mani Festo, Eusebeia, Law & Kola Nut sowie Necrotype und David Louis gibt es ordentliche gechoppte Breaks und oldskool Vibes en masse. Full Repertoire Vol 2 by Variousmehr lesen …