Tsuruda – FUBAR EP [Alpha Pup]

Tsuruda ist immer einen kleinen Blick über den 160/170 bpm Tellerrand wert und ist für Fans von Ivy Lab, Shades oder Noisia wohl ohnehin ein Begriff.

Der Überflieger der US-Beatmaker-Szene macht sich auch auf der FUBAR EP wieder frei von Bpm Beschränkungen und überzeugt mit neun (inklusive Prologue) bass-gewaltigen Tracks.
Wie man es von Tsuruda kennt strotzen die Tunes nur so vor Abwechslungsreichen Bassexperimenten und Arrangements, sowie ordentlich Groove durch schleppende Drums.
Als Feature gibt es außerdem noch eine funky Nummer mit Mr. Carmack.

Ähnliche Artikel

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*