Instra:mental – Timelines [Nonplus]

Nonplus sorgt mit seinem fünfzigsten Release für offene Münder in der Welt der elektronischen Musik. Denn die Katalognummer 50 ist ein mehr oder weniger neues Release der Autonomic-Urväter Instra:mental.

Timelines startet zuerst mit einigen älteren Nummern, die es teilweise bisher nur Vinyl-Only gab. Darunter beispielsweise die Darkestral-Titel Photograph und Sakura oder auch das eigentlich auf Exit Records erschienene Watching You.
Im zweiten Teil der LP kommen dann die „neuen“ Tracks, die jedoch den meisten bereits aus den Autonomic Podcasts bekannt sein dürften. So zum Beispiel Encke Gap, Elsewhere oder Auto Love.

Neben der digitalen Version bekommt Timelines auch noch ein Vinyl Release welche in Part 1 (die neu veröffentlichten Tunes) und Part 2 (die zum ersten Mal releasten) unterteilt ist.

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*