Synkro hat mit seinem neuen Label Synkro Musik wohl allerhand zu tun, fand aber trotzdem die Zeit für Needle Exchange einen großartig stimmungsvollen Mix aufzunehmen. Dieser beinhaltet neben aktueller Musik auch ältere Tracks die einen starken Einfluss auf Synkros Sound haben.

T r a c k l i s t

01 Susumu Yokota – Lapis Lazuli
02 Asa – Moonlit (Synkro Remix)
03 dBridge – Wij Zijn ft. Kid Drama
04 Akuratyde – Past Lives
05 Module One – Pandora
06 Synkro – Observatory
07 The Remote Viewer – The Sound Of Old Helmshore
08 Sully – Hours, Miles & Still
09 Synkro – Gagaku (Frederic Robinson)
10 SumOne – Oblivion
11 Cuts – Carbon
12 Bop – Memories
13 Om Unit & Synkro – Reflections
14 Akuratyde – The Well ft. Conduct
15 Atlantis – Paradise (Part 1)

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*