UKF teilt über seinen YouTube-Kanal zur Zeit einige Sets vom diesjährigen Let It Roll Winter Festival. Unter anderem kamen wir so bereits die Mitschnitte von GLXY, Changing Faces und L33 zu sehen. Zuletzt kam das Set von Alix Perez zusammen mit SP:MC auf den Kanal. Die gute dreiviertel Stunde ist vollgepackt mit deepen, rohen Tunes, bei denen man mal wieder Rätselraten kann, von wem dieses sind.

Tracklist:

01. Alix Perez & Skeptical – ID
02. Bredren – Solid Surface
03. ID – ID
04. Zed Bias – Pick Up The Pieces (ft. Boudah) (Skeptical Remix)
05. Arkaik – Special Place
06. Skeptical – Bongo Mania (ft. Loxy)
07. Bredren – Razors
08. SubMarine – ID
09. Monty – Random Conduct
10. The Upbeats & Ivy Lab – Pharaoh
11. Sabre – Holy Water
12. Bungle – Cocooned
13. Alix Perez & Icicle – ID
14. Monty – Hypnotize
15. Zero T – Refusal (ft. Steo) (Alix Perez’s 2nd Remix)?
16. Marcus Intalex – Red 7
17. T>I – Rotations
18. M-Zine, Scepticz & Bredren – Handsel
19. ID – ID
20. Halogenix x Alix Perez – Broken
21. ID – ID
22. Alix Perez – Dark Star
23. Rockwell – User
24. ID – ID
25. Calibre – Sunrise (ft. DRS)
26. Mist:i:cal – Mistical Dub
27. ID – ID
28. Alix Perez – ID
29. Alix Perez – The Raven VIP
30. Monty – Magma

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*