Logistics – Electric Sun [Hospital Records]

Logistics letztes Album “Polyphony” liegt noch nicht einmal 2 Jahre zurück, da steht schon sein nächstes Werk in den Plattenläden. Das Album “Polyphony” war damals eins der ersten Releases, die wir in unserem Blog vorstellten und gab somit den Startschuss für unser Projekt. Mit “Electric Sun” veröffentlicht der Künstler aus Cambridge sein inzwischen 6. Studio-Album auf Hospital Records.

Wer Logistics kennt, weiß dass seine Produktionen für Qualität und Perfektionismus stehen. “Electric Sun” macht grundlegend da weiter, wo “Polyphony” endet. Frischer und moderner Liquid Drum & Bass, der durch einige Gesangseinlagen von Vocalists wie McLean, Sherry Davis oder Holly Drummond, einen leichten Pop-Charakter mit sich bringt. Wer lieber auf den klassischen Logistics Sound steht, bekommt auf dem Album trotzdem einiges geboten. So sind die Songs “Sentimentality”, sowie der Tune “Icarus”, der zusammen mit Hugh Hardie entstanden ist, meine persönlichen Highlights auf dem Album.

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*