Ulterior Motive – The Fourth Wall

Ulterior Motive – The Fourth Wall [METALP004]

Wer unseren Blog regelmäßig liest, dem ist bestimmt schon aufgefallen das ich ziemlich heiß auf das Album von Ulterior Motive bin. Und ich kann guten Gewissens behaupten das, auch wenn ich einige Tracks erst ‚anschneiden‘ konnte, es für mich jetzt schon eines der Top 3 Alben des Jahres ist.

‚The Fourth Wall‘ wie das Erstwerk der Engländer heißt ist ein wahrhaft klassisches Drum&Bass Album, und so könnt ich mir dafür auch kein besseres Label als Metaheadz vorstellen.

Was das Album besonders auszeichnet, ist das es nur um Drum & Bass und seine zahlreichen Facetten geht. Auf große Namen und zahlreiche Features wurde verzichtet. Nur drei, der insgesamt 14 Tracks, erhielten einen Gesangspart. Alle anderen zeigen im typischen Metalheadz-Gewand was Drum And Bass so alles kann. Mal ruhig, mal schnell. Viele Drums, wenig Drums. Mal laut, mal leise. Ein paar Tracks liquid, andere ruppig, an alle Seiten wurde gedacht. Bei alle den Variationen  verlieren Ulterior Motive jedoch trotzdem nicht den roten Faden. Vielleicht auch weil Metalheadz den beiden bei der Soundgestaltung des Albums 100% freie Hand ließ.

Die Meinung die Pendulum zu dem Album hat, spiegelt genau wieder warum für mich „The Fourth Wall“ schon eines der Alben des Jahres ist: „This is a future classic“. Genauso bezeichnet Sub Focus einige Tunes als „top level DnB“. Ihr hört also: Reinhören lohnt sich.

Das geht zum Beispiel bei Soundcloud oder in voller Länge bei Spotify. Kaufen könnt ihr das Ding als Vinyl oder CD bei Have-A-Break.

Ähnliche Artikel

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*