DJ Marky, der Mann der Plattenspieler auch mal kopfüber spielen lässt. Aber nicht nur das kann er. Er hat auch ein gutes Händchen für die Auswahl guter Tracks. Dementsprechend ist sein UKF Podcast gespickt mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Liquid-, Deep- oder auch JumpUp-Drum & Bass. Mit dabei sind Namen wie Calibre, Chromatic oder Intelligent Manners, viele davon auch Vertreter von Markys Label ‚Innerground Recordings‘. 

Besonders angetan haben es mir Random Movements Remix von Ted Gunang und Decimal Bass‘ ‚Have A Party‘, die leider, wie viele andere Tracks im Mix ebenfalls, noch keine Releases erfahren haben. Aber wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Tracklist:

  1. DJ Rusty – Changes In Heart
  2. DJ Marky – Frenesi
  3. Intelligent Manners – All By Myself
  4. L Side – Untitled
  5. Calibre – Electric Thing
  6. Critical Impact & DJ SS – Undercover
  7. Chromatic – Over There
  8. Nymfo – ElectroSlag
  9. L Side – Dreadlocks
  10. DJ Marky – Get It Up
  11. The Invaderz – Dream Is Over
  12. Ted Gunang – Every Day I Wonder (Random Movement Remix)
  13. Hazard – Bricks Don’t Roll
  14. Wilkinson – Dirty Love (TC Remix)
  15. Digital & Spirit – Different
  16. Decimal Bass – Party
  17. DJ Marky – Bolkwush
  18. Simplification & Translate – Tonight’

Ähnliche Artikel

schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*